Sie sind hier: Startseite > Unser Schulleben > Die Schülervetretung

Die Schülervetretung

Die Schülervertretung setzt sich aus den Klassensprechern der einzelnen Klassen und deren Vertretern zusammen.
Diese wählen aus den Teilnehmern den bzw. die Schülersprecher/in und Vertreter/in.
Der Schülersprecher bzw. die Schülersprecherin vertritt die Interessen der gesamten Schülerschaft -auch offiziell- und nimmt z.B. an den Schulkonferenzen teil.

Unterstützt wird die Schülervertretung durch die/den gewählte(n) SV-Lehrer/in (aktuell: Frau Luxenburger).

Die SV-Arbeit am Standort Freudenberg hat mittlerweile eine lange Tradition.
Im Laufe der vergangenen Jahre hat die Schule auf Anregung und unter tatkräftiger Mitarbeit von SV-Schülern z.B. Schülerzeitungen veröffentlicht oder den Pausenkiosk errichtet. Diesen führen sie gemeinsam mit Frau Groos bis heute noch durch. So werden im Pausenkiosk täglich in jeder ersten großen Pause Brötchen und Getränke zu günstigen Preisen verkauft.

Den Erlös aus dem Pausenverkauf verwendete die SV u.a. für die Errichtung eines Oberstufen-Unterstellplatzes oder die Anschaffung von diversen Spielmaterialien und der neuen Tore auf dem Schulhof (zusätzlich wurden diese Anschaffungen durch Spenden des Fördervereins und der Sparkasse Freudenberg möglich gemacht).

Weiterhin ist es der SV ein Anliegen, durch die regelmäßige Überarbeitung der Schulordnung einen Beitrag dazu zu leisten, dass alle Schüler und Schülerinnen friedlich miteinander umgehen und lernen können.